Tatonka von Yukon
bietet Platz für alles was man braucht

Ich habe mir den Outdoor Rucksack Tatonka von Yukon vor ca. einem Jahr für einen langen Australienaufenthalt gekauft. Jetzt wo ich zurück bin, kann ich meine Meinung dazu schreiben. - Laura aus Koblenz

Marke Tatonka
Volumen 3 Versionen mit 50l, 60l & 70l
Eigengewicht 2,5 kg
Farben Navy (Blau) & Schwarz

 

Erfahrungsbericht zum Tatonka von Yukon

Stauraum

Für seine 60l ist der Backpacker-Rucksack von Yukon sehr geräumig. Ich bin ein Jahr mit dem Tatonka Trakking-Rucksack gereist und hatte nie Probleme meine Sachen unter zu bekommen. Wenn man sich für ein 60l Modell entscheidet, dann kommt man auch gar nicht erst in Versuchung viel zu viele Sachen mitzunehmen.

Es gibt von diesem Modell sowohl eine 50l, 60l und 70 Liter Version. Für mich waren 60l die richtige Entscheidung.

Taschen

Durch seine Frontöffnung ist der Rucksack vom Handling genauso praktisch wie eine Reisetasche. Öffnet man sie, hat man sofort einen Überblick über alles was im Tatonka Rucksack ist. Ich finde es extrem nervig, wenn man nur von oben Zugriff auf seine Sachen hat und dann stundenlang suchen muss.

Komfort

Der Tragekomfort ist bei diesem Outdoor Rucksack auch gegeben. Er hat ein verstellbares Tragesystem, sowie Hüft- und Brustgurt. Man kann durchaus mal eine etwas längere Zeit mit dem beladenen Rucksack auf dem Rücken laufen.

Durch diverse Kompressionsriemen an den Seiten und auch am Boden kann man den Backpacking Rucksack super zusammenzurren. Dann ist es nicht so schlimm, wenn man mal nicht ganz so ordentlich gepackt hat.

Zubehör

Als richtiger Outdoorrucksack hat er natürlich noch diverses Zubehör, wie ein Trinksystem (das ich nie benutzt habe), eine Signalpfeife am Brustgurt, eine Regenhülle (die man gut gebrauchen kann) und diverse Halterungen für z.B. Wanderstöcke oder so etwas. Die habe ich persönlich auch nicht gebraucht, aber für viele, richtige Wanderer sind sie sehr nützlich. Yukon hat hier viel Wert auf die Tauglichkeit im täglichen Outdoor Gebrauch gelegt.

Material & Qualität

Die Reißverschlüsse sind übrigens abschließbar, was für einige backpacker gut zu wissen ist.

Das Material des Tatonka Trakking Rucksacks scheint sehr gut zu sein. Hier  bin ich kein Experte, kann aber sagen, dass der Backpaking Rucksack trotz eines Jahres Work & Travel in Australien noch nicht kaputt ist bzw. Materialschäden hat. Alle Reißverschlüsse laufen noch, es ist keine Schnalle gebrochen und das Material an sich musste zwar mal abgewaschen werden, sieht aber noch fast wie neu aus. Aber das ist denke ich normal. Man reist ja auch mal durch staubige Gegenden, wirft den Rucksack in ein Gepäckfach oder er wird mal nass. Da ist es schon viel wert, wenn man nur einmal über den Rucksack wischen muss und alles wieder gut ist.

Zusammenfassung

 

 

 

 

 

Innenseite  Yukon Totonka
Die Innenseite vom Yukon Totonka

 

 

 

 

 

Yukon Tatonka Frontansicht
Die Frontansicht vom Tatonka

 

 

 

 

Tasche geöffnet Fach
Einfach zu öffnendes Fach ohne die Schnallen benutzen zu müssen

 

 

 

 

Tasche von Oben Tatonka Yukon
Für schnell zu erreichbare Gegenstände optimal - ein kleines Fach im oberen Teil